Schloss Heessen

zurück zur Übersicht


Das romantisch anmutende Schloss Heessen blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Erstmals erwähnt wurde der Ort Heessen bereits vor über 1000 Jahren in einer Urkunde von Kaiser Otto II. Immer wieder wechselte der Rittersitz, der in den historischen Quellen als curtis hesne bezeichnet wird, seine Bewohner: So gehörte er den Grafen von Altena-Isenberg, von Limburg und von der Recke, bis er in den Besitz der Freiherren von Boeselager gelangte.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Hamm. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

01
Schloss Heessen

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 238 1 + 01

Mit freundlicher Unterstützung von